USDT (Tether) flippt XRP auf CoinMarketCap nach einem Krypto-Dump

USDT (Tether) flippt XRP auf CoinMarketCap nach einem Krypto-Dump in Höhe von 11 Milliarden Dollar

Die gesamte Marktkapitalisierung von USDT übertrifft die von XRP und wird zur drittgrößten Kryptowährung bei CMC. Darüber hinaus ist die kombinierte Marktkapitalisierung von USD stablecoin um über 10,3 Milliarden Dollar gestiegen.

der USDT an den Krypto-Börsen bei Bitcoin Revolution

Der Ausverkauf auf den Märkten für Kryptowährungen verursachte gestern einen Ansturm auf den USD, da die Nachfrage nach Stablecoins erheblich stieg. Der Gesamtwert der USDT an den Krypto-Börsen bei Bitcoin Revolution befand sich im Jahr 2020 in einem starken Aufwärtstrend und erreichte im April einen Höchststand von fast 2,2 Milliarden USD.

Tether Balance Krypto

Der USDT-Saldo fiel im Mai unter 1,5 Mrd. USD (ein Rückgang um 37%), was wahrscheinlich auf die Halbierung der Spekulationen zurückzuführen ist. Dennoch ist er immer noch größer als das Gesamtangebot in der Vergangenheit, das bei rund 1 Milliarde USD lag.

Der Grund für den Anstieg im März und April ist auf den Anstieg des US-Dollars durch die Feds, den Ausverkauf auf dem Markt und die Vorbereitung auf die Halbierung zurückzuführen.

Kann XRP ein Comeback erleben?

Die gesamte Marktkapitalisierung von USDT und XRP auf CoinMarketCap liegt im Bereich von 8,6 bis 8,7 Milliarden Dollar. Dennoch zeigen die Daten von Coinmetrics, dass das Angebot an USDT etwa 9,24 Milliarden Dollar beträgt. Die von Tether.io gemeldete Gesamtverbindlichkeit in US-Dollar beträgt 8.953.090.494,48 US-Dollar.

Ein Anstieg des XRP-Preises um fast 4% könnte die dritte Position von XRP im Wesentlichen wiederherstellen. Ein entfernter Vierter auf der Liste ist Bitcoin [BCH] Cash mit einer Marktkapitalisierung von etwa 4,2 Milliarden US-Dollar.

Die gesamte Marktkapitalisierung der Krypto-Märkte fiel um 4,5%, wobei die Rückgänge w.r.t. US-Dollar mit den übrigen Märkten vergleichbar sind. Dies scheint einen weiteren Ausstieg in Richtung Stablecoins bei Bitcoin Revolution verursacht zu haben, da die Angst unter den Anlegern wuchs. Der Krypto-Angst- und Gier-Index befindet sich derzeit am Zusammenfluss eines Zusammenbruchs auf bearishe Niveaus.

Die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptomarkt beträgt etwa 67,4 %. Sie ist gegenüber den Höchstständen um die halbierende Pumpe um etwa 3% gesunken. Nichtsdestotrotz neigen Ausverkäufe von Bitcoin dazu, auch Altmünz-Dumps zu beschleunigen. Die derzeitigen Unterstützungsniveaus von etwa 8.800 bis 9.000 $ werden für die Bullen von größter Bedeutung sein.

Analyst, der die 3.000 $ 2018 von Bitcoin genannt hat, denkt, dass dies das Nächste ist

In den letzten drei Wochen, seit Bitcoin bei einer Kapitulation 3.800 Dollar erreichte, hat sich der Markt für Krypto-Währungen extrem stark erholt. Tatsächlich schoss die Kryptowährung erst neulich innerhalb weniger Stunden um etwa 10% höher und stieg in einem starken Aufwärtsschwung, bei dem Verkaufspositionen im Wert von Dutzenden Millionen Dollar aufgelöst wurden, von 6.600 auf 7.200 Dollar.

Die Preisaktion hat viele davon überzeugt, dass eine Bodenbildung auf dem Markt für digitale Assets entscheidend ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Makrotrends weiterhin für Bitcoin im The News Spy sprechen. Aber nach Meinung eines unheimlich genauen Händlers ist dies unwahrscheinlich.

Ist die Talsohle bei Bitcoin erreicht?

Bei Bitcoin Era in Norwegen steigen die PreiseDie letzten Wochen waren zweifellos positiv für Bitcoin; die Kryptowährung hat eine Reihe von höheren Tiefstständen und höheren Höchstständen etabliert, was die Anzeichen eines sich abzeichnenden Aufwärtstrends zeigt.

Doch laut dem Krypto-Händler Smart Contracter erscheint das Chart von Bitcoin aus der Perspektive der Elliot-Wellenanalyse immer noch etwas bärisch. Er teilte dies am 3. April mit:

„[T]heres [sic] so viele verschiedene Arten, wie man BTC hier zählen könnte: entweder wxy, größeres Dreieck, größere Fläche, ich bin mir nicht allzu sicher, die eine Sache, die auffällt, ist die Serie von 3 Wellenbewegungen und das Fehlen von 5 Wellenmotiven. F] oder aus diesem Grund denke ich, dass es noch zu früh ist, einen Boden zu nennen.“

Seine Stimmung wurde von anderen Analysten, die sich auf die Elliot-Welle konzentrierten, bestätigt, die erklärten, dass die jüngste Rallye von Bitcoin bei rückläufigen Volumen „korrigierend“ aussieht, was darauf hindeutet, dass eine geringere Reversion mit der Zeit immer wahrscheinlicher wird.

Zuvor hatte Smart Contracter Mitte März vorgeschlagen, dass Bitcoin bis zum Monatsende auf den Tiefststand von 3.200 Dollar im Jahr 2018 zurückfallen würde.

Gute Erfolgsbilanz

Während viele Krypto-Investoren der Gültigkeit der Elliot-Wellenanalyse skeptisch gegenüberstehen, hat Smart Contracter eine starke Erfolgsbilanz bei der Analyse der ständig schwankenden Märkte für kryptotechnische Währungen vorzuweisen, was seinem Kommentar Glaubwürdigkeit verleiht.

Mitte 2018, als sich Bitcoin inmitten einer Baisse befand, bemerkte der Händler, dass er erwarte, dass der Vermögenswert bei $3.200 einen ultimativen Tiefststand finden würde:

„Ich nenne einen Tiefststand bei genau 3,2k mit einem Spielraum von 200 Dollar auf beiden Seiten.“

Mitte Dezember erwies sich seine Prognose als richtig, als Bitcoin innerhalb weniger Wochen von 6.000 $ auf einen Tiefststand von 3.150 $ abstürzte und dann auf diesem Niveau einen makroökonomischen Tiefststand erreichte.

Darüber hinaus sagte er in den letzten Monaten kurzfristige Preisbewegungen voraus, wie z.B. die Vorhersage eines Teils der Stärke von Bitcoin Anfang dieses Jahres und den rapiden Rückgang des Krypto-Marktes Mitte Februar.

1% Bitcoin nicht mehr ‚verrückt‘ für Portfolios

1% Bitcoin nicht mehr ‚verrückt‘ für Portfolios, sagt Morgan Creek CEO

Bitcoin (BTC) stellt eine Investition in Technologie und Innovation dar und ist damit ein Muss in jedem Portfolio, schlug der CEO von Morgan Creek Capital, Mark Yusko, in einem Interview mit Max Keiser über den Keiser-Bericht vor, der am 30. Januar veröffentlicht wurde.

Bei Bitcoin Profit über Geld mehr erfahren

Morgan Creek CEO: Bitcoin-Exposure stärkt Portfolios

Keiser stellte zunächst fest, dass Portfolios mit einem Engagement in Bitcoin von sogar 1% mehr Alpha haben oder, mit anderen Worten, in den letzten fünf Jahren bei Bitcoin Profit so gut wie alles übertroffen haben. Per Definition stellt das Alpha die Performance eines Portfolios im Vergleich zu einer Benchmark dar. Portfoliomanager versuchen, durch die Diversifizierung von Portfolios Alpha zu generieren, um unsystematische Risiken zu beseitigen.

„Es ist unglaublich“, sagte Yusko. „Wenn man vor fünf Jahren 1% aller Stiftungen und Fundamente genommen hätte, wären das 6,7 Milliarden von 670 Milliarden Dollar gewesen. Sie haben dieses eine Prozent genommen – je zur Hälfte aus Aktien und Anleihen – statt 7,2%, was sie gemacht haben, hätten sie 9,2% oder 200 Basispunkte besser gemacht. Zwei auf 7,2% ist eine Menge Alpha“.

Aber während er einräumte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis von Bitcoin auf Null geht, nicht Null ist, wies er auch darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis auf Null sinkt, zehn zu eins ist. Dies macht Bitcoin laut Yusko zu einem der asymmetrischsten Vermögenswerte, die er je in seiner Karriere gesehen hat.

Er deutet auch an, dass es zunehmend normal werden wird, dass traditionelle Fonds weiterhin ein Engagement suchen:

„Die Idee, dass wir in zehn Jahren nicht zurückblicken und sagen, dass man als Treuhänder eines Pensionsfonds, eines Staatsvermögens, eines Family Office usw. ein Engagement in diesem Vermögenswert haben musste, ist also verrückt.

Bitcoin zeigt Durchhaltevermögen als Anlageklasse

In der Tat mehren sich die Anzeichen dafür, dass Bitcoin zunehmend von den Anlegern akzeptiert wird, insbesondere da der BTC-Preis derzeit wieder in Richtung der 10.00-Dollar-Marke steigt.

Monatliche Performance des Kryptowährungsmarktes

Mit den steigenden Volumina von Bitcoin und dem offenen Interesse an der Chicago Mercantile Exchange, neuen institutionellen Anlageprodukten, ganz zu schweigen davon, dass sie in den letzten Jahren alles, einschließlich der Aktien von Amazon und Gold, übertroffen haben, ist BTC für Investoren zunehmend attraktiv.

Zugegebenermaßen betrachten viele Fondsmanager Bitcoin immer noch als einen Betrug oder ein Schema, stellt Yusko fest, im Gegensatz zu dem, was er sagt, dass es sich wirklich um eine Weiterentwicklung bei Bitcoin Profit der Technologie handelt, bei der Bitcoin als Basisschichtprotokoll eine grundlegende Rolle spielen wird.

Keiser: „Sie besitzen ein Stück des Protokolls“

Aber während sowohl Keiser als auch Yusko zustimmten, dass die meisten Krypto-Währungen scheitern werden, könnten Bitcoin und vielleicht eine Handvoll anderer Krypto-Währungen eine Chance bieten, die sich von den Technologieaktien der Dot-Com-Ära deutlich unterscheidet.

„Das Protokoll ist die Anwendung“, sagte Keiser und setzte es mit einer Gelegenheit gleich, in den 1990er Jahren Anteile am Konzept der E-Mail zu kaufen. Er fuhr fort:

„Mit Bitcoin haben Sie diese Möglichkeit. Sie besitzen ein Stück des Protokolls, das dominiert.“

Wie der Cointelegraph im vergangenen Monat berichtete, hat Bitcoin im letzten Jahrzehnt alle anderen Vermögenswerte bei den Renditen mit fast 9.000.000 Prozent in den Schatten gestellt. In diesem Jahr ist BTC jedoch noch nicht einmal das Vermögen mit der besten Performance. Die Tesla-Aktie, oder TSLA, ist im Vergleich zu den 30 % von Bitcoin im bisherigen Jahresverlauf um 38 % gestiegen.

Im Oktober berichtete Cointelegraph über das Investment-Management-Unternehmen VanEck und erklärte, warum Bitcoin die Performance des Anlegerportfolios verbessert, wobei die geringe Korrelation von BTC zu traditionellen Vermögenswerten als einer der Hauptgründe genannt wurde.

Bitcoin [BTC] Preislogs hoch über $8000

Bitcoin [BTC] Preislogs hoch über $8000 als die Bullen über diesen kritischen Bären-Kanal brechen

Der Preis von Bitcoin [BTC] brach über das Monatshoch vom Dezember um etwa $7800 ein. Der Preis von Bitcoin [BTC] um 2: 15 Stunden UTC am 7. Januar 2019 liegt bei 7912 Dollar. Er stieg um 7,5% auf der 24-Stunden-Skala in Norwegen bei Bitcoin Era, als der Preis über die Unsicherheit um 7350 $ aufwärts durchbrach. Der Höhepunkt der zinsbullischen Bewegung in den letzten Stunden liegt bei $8009.

Bei Bitcoin Era in Norwegen steigen die Preise

 4-Stunden-Chart

Laut Sawcruhteez hat das Wykoff-Akkumulationsmuster sein Frühlingsstadium überschritten, was ein weiterer zinsbullischer Indikator für den Preis ist. Dennoch steht Bitcoin [BTC] noch vor einer letzten großen Hürde, bevor die zinsbullische Aktion wieder aufgenommen werden kann.
75 BTC und 3 Millionen Free Spins, für jeden Spieler, nur bei mBitcasino!

Die Bulls scheinen mit massivem Volumen wieder an Stärke zu gewinnen. Auf dem 4-Stunden-Chart erwähnt er auch die Bildung eines ‚goldenen Kreuzes‘ zwischen der 200 und 50 Periode EMA.

Während die kürzeren Zeitfenster zinsbullisch sind und die Widerstände auf der Tages-Chart gebrochen sind, scheint der Preis auch über das breite bärische Bild hinauszubrechen.

Der Derivate-Händler TraderXO twitterte über den Widerstand und die Abweichung vom horizontalen Kanal. Er erwartet jedoch eine Umkehrung unter $8000, tweetete er

Sie sagen oft, dass es um das D geht… würde gerne noch etwas mehr füllen…. zweite Spitze bitte… Gefüllte 7980er

Dennoch sieht es derzeit so aus, als würde Bitcoin versuchen, auch über den absteigenden Kanal zu brechen. Auf täglicher Basis liegt der 200-Tage-EMA, der als nächster Meilenstein bei Bitcoin Era in einer zinsbullischen Bewegung fungieren wird, bei $8149.

BTC/USD 1-Tages-Chart auf Bitstamp

Darüber hinaus wird derzeit auf wöchentlicher Basis Bitcoin [BTC] das 50-Perioden-EMA um 7880 $ getestet. Bei der Unterbrechung des Kanals würde der letzte Widerstand vor $9000 bei etwa $8320 liegen.
btcusd wöchentlich

Die Oszillatoren drehen ebenfalls positiv, da auf der Tages-Chart, CMF und MACD positiv sind und der RSI bei 60 liegt. Auf der Wochen-Chart sind CMF und MACD jedoch immer noch negativ. Der RSI auf der Wochen-Chart ist derzeit neutral.

4 possibilities for free Bitcoins

There is nothing nicer than money given as a present, of course this also applies to Bitcoins. The good thing about free Bitcoins is that it’s fast and easy. In this article I would like to introduce you to several websites where you can get Bitcoin amounts for free. There are countless such websites, some have to close after a short time and others are pure fraud. For this reason I list only known or paying websites, so that you don’t have to get annoyed with the providers!

FreeBitcoin – Once per hour checked by onlinebetrug

The undisputed number 1 for free Bitcoins is Freebitcoin*, says onlinebetrug. In order to receive Bitcoins from the website, you must first create an account with Freebitcoin. Enter your email address and a strong password and redeem the captcha. According to onlinebetrug you just have to confirm the email and you’re ready to go.

Tip: Create a new email account with a strong password for websites like this one. This will give you more protection for your data! Via the menu item „Free BTC“ you can scroll once every hour. The current minimum amount you receive for each roll is 0.00000078 Bitcoins (BTC).

FreeBitcoin and the Bitcoin revolution

If you are lucky, you can win 0.026 Bitcoins, that would be about 200 USD at the current Bitcoin revolution rate. The good thing about Freebitcoin is that you don’t have to solve Bitcoin revolution spam protection for rolling. For me, Freebitcoin even worked with an ad blocker. There are also lottery tickets and/or reward points per reel.

With lottery tickets you automatically participate in the lottery that takes place every week. You could theoretically win up to 0.16 Bitcoins. Reward points can be redeemed for certain things. You could redeem reward points for a hardware wallet or for so-called „boosts“ to increase your free bitcoins per reel.

FreeBitcoin pays your Bitcoins every Sunday to your specified Bitcoin address if your balance is greater than 0.0003 Bitcoin. Alternatively, you can manually withdraw your Bitcoins on Freebitcoin via „Withdraw > Instant“. All in all, Freebitcoin is the best website for free Bitcoins.

Bitfun – Every three minutes
Bitfun* is a website where you get Bitcoins for free every three minutes. First you create an account with Bitfun. Enter your e-mail address and a strong password and solve the spam protection. Then you can collect your first Bitcoins by clicking on „Claim now!“ and solving a spam protection.

Bitfun
Bitfun does not pay a fixed amount, it changes and increases with time. While you wait, you can play hundreds of different mini-games that make waiting more enjoyable. Bitfun also works with an active ad blocker. Your free Bitcoins are immediately paid out on Coinpot. From there you can send your Bitcoins to your Bitcoin address or free of charge e.g. to a XAPO address or Mellow Ads (see below).